Important Information

You are visiting the international Vantage Markets website, distinct from the website operated by Vantage Global Prime LLP
( www.vantagemarkets.co.uk ) which is regulated by the Financial Conduct Authority ("FCA").

This website is managed by Vantage Markets' international entities, and it's important to emphasise that they are not subject to regulation by the FCA in the UK. Therefore, you must understand that you will not have the FCA’s protection when investing through this website – for example:

  • You will not be guaranteed Negative Balance Protection
  • You will not be protected by FCA’s leverage restrictions
  • You will not have the right to settle disputes via the Financial Ombudsman Service (FOS)
  • You will not be protected by Financial Services Compensation Scheme (FSCS)
  • Any monies deposited will not be afforded the protection required under the FCA Client Assets Sourcebook. The level of protection for your funds will be determined by the regulations of the relevant local regulator.

If you would like to proceed and visit this website, you acknowledge and confirm the following:

  • 1.The website is owned by Vantage Markets' international entities and not by Vantage Global Prime LLP, which is regulated by the FCA.
  • 2.Vantage Global Limited, or any of the Vantage Markets international entities, are neither based in the UK nor licensed by the FCA.
  • 3.You are accessing the website at your own initiative and have not been solicited by Vantage Global Limited in any way.
  • 4.Investing through this website does not grant you the protections provided by the FCA.
  • 5.Should you choose to invest through this website or with any of the international Vantage Markets entities, you will be subject to the rules and regulations of the relevant international regulatory authorities, not the FCA.

Vantage wants to make it clear that we are duly licensed and authorised to offer the services and financial derivative products listed on our website. Individuals accessing this website and registering a trading account do so entirely of their own volition and without prior solicitation.

By confirming your decision to proceed with entering the website, you hereby affirm that this decision was solely initiated by you, and no solicitation has been made by any Vantage entity.

I confirm my intention to proceed and enter this website Please direct me to the website operated by Vantage Global Prime LLP, regulated by the FCA in the United Kingdom

By providing your email and proceeding to create an account on this website, you acknowledge that you will be opening an account with Vantage Global Limited, regulated by the Vanuatu Financial Services Commission (VFSC), and not the UK Financial Conduct Authority (FCA).

    Please tick all to proceed

  • Please tick the checkbox to proceed
  • Please tick the checkbox to proceed
Proceed Please direct me to website operated by Vantage Global Prime LLP, regulated by the FCA in the United Kingdom.

US

×

Schau Trader neu geboren

de

View More
SEARCH
  • ALLE
    Handel
    Plattformen
    Akademie
    Analyse
    Promotionen
    Über Uns
  • Search
Keywords
  • Forex
  • Vantage Rewards
  • Handelsgebühren
  • facebook
  • instagram
  • twitter
  • linkedin
  • youtube
  • telegram
P&G (NYSE:PG) Aktienüberblick – Alles, was Sie über die Procter & Gamble Co wissen müssen.

INHALTSVERZEICHNIS

P&G (NYSE:PG) Aktienüberblick – Alles, was Sie über die Procter & Gamble Co wissen müssen.

P&G (NYSE:PG) Aktienüberblick – Alles, was Sie über die Procter & Gamble Co wissen müssen.

Vantage Updated Updated Sat, 2024 February 17 06:06

Über Procter & Gamble Co.

Unternehmensgeschichte [1].    

Procter & Gamble (P&G) wurde 1837 von William Procter und James Gamble gegründet, zwei Einwanderern in die Vereinigten Staaten, die durch Zufall durch ihre Heirat mit den Norris-Schwestern in Cincinnati, Ohio, zusammengebracht wurden. Procter war Kerzenmacher und Gamble war Seifenhersteller, und sie beschlossen, ihre Unternehmen zu kombinieren, um ein neues Unternehmen zu gründen, auf Drängen ihres Schwiegervaters.

Anfangs war P&G ein kleines, familiengeführtes Unternehmen, das Kerzen und Seifen herstellte und verkaufte. Es wuchs jedoch schnell und erreichte bis 1859 einen Umsatz von 1 Million US-Dollar. Während des amerikanischen Bürgerkriegs erhielt das Unternehmen einen Vertrag zur Lieferung von Seife und Kerzen an die Armee, wodurch P&G-Produkte bei Soldaten im ganzen Land bekannt wurden.

In den 1880er Jahren führte P&G sein erfolgreichstes Produkt ein – die Seife Ivory. Die Seife hatte die einzigartige Eigenschaft, im Wasser zu schwimmen, was beim Baden im Fluss (wie es damals üblich war) größere Bequemlichkeit brachte. Sie wurde auch auf einen hohen Reinheitsgrad getestet, was zur ikonischen Werbebotschaft “99 und 44/100% (99,4%) rein” und einem Ruf als sanfte, hochwertige und dennoch erschwingliche Seife für den Durchschnittsverbraucher führte.

Belebt von der gestiegenen Nachfrage begann das Unternehmen, seine Aktivitäten über das heimische Cincinnati hinaus auszudehnen und sich über andere Produkte zu diversifizieren, darunter Crisco, das 1911 als pflanzliche Alternative zu Schmalz aus tierischem Fett eingeführt wurde. P&G’s aktive Sponsoring von Radiodramen in den 1920er Jahren führte zur Entstehung des Begriffs “Seifenopern”. Im Jahr 1930 unternahm das Unternehmen mit der Übernahme der Thomas Hedley Co. in England den ersten Schritt, eine globale Marke zu werden.

P&G erweiterte sein Produktportfolio und führte neue Haushalts- und Körperpflegeprodukte wie Tide Waschmittel, Pampers Windeln, Crest Zahnpasta und Gillette Rasierer ein. Es setzte auch seine globale Expansion fort, indem es Tochtergesellschaften gründete und Unternehmen in verschiedenen Ländern übernahm, und wuchs kontinuierlich zu einem der erfolgreichsten Konsumgüterunternehmen in der Geschichte heran.

Geschäftsbereiche [2]    

Heutzutage ist P&G eines der größten Konsumgüterunternehmen der Welt mit einem Portfolio an bekannten Marken und einer Präsenz in über 180 Ländern. Das Unternehmen unterhält ein Portfolio von zehn Kategorien, zu denen gehören:

  • Körperpflege
  • Mundpflege
  • Haarpflege
  • Haut- und Körperpflege
  • Rasur
  • Textilpflege
  • Haushaltspflege
  • Babypflege
  • Damenhygiene
  • Familienpflege

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Cincinnati, Ohio, USA. Es wird geschätzt, dass es etwa 106.000 Mitarbeiter beschäftigt [3].

Über die Aktie PG  

PG Handelsinformationen  

  • Hauptbörse: NYSE
  • Ticker: PG
  • Land: USA
  • Währung: USD
  • Handelszeiten:
    • Hauptzeiten: 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr ET, von Montag bis Freitag
    • Pre-market: 4.00 Uhr bis 9.30 Uhr
    • After-market: 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Wann wurde PG gelistet?       

Procter & Gamble wurde im Jahr 1890 ein börsennotiertes Unternehmen [4].

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Aktienkurs von PG bei 156,17 USD. Der höchste Preis der Aktie wurde am 28. April 2022 verzeichnet, als sie den Tag bei 159,18 USD abschloss [5].

Aktiensplits     

PG hat seit dem Börsengang eine Reihe von fünf Aktiensplits angekündigt [6]. Die geschätzte Gesamtzahl der ausstehenden PG-Aktien beträgt 2,473 Milliarden [7].

Juni 20042 für 1
September 19972 für 1
Juni 19922 für 1
November 19892 für 1
Februar 19832 für 1

Dividenden [8]        

PG ist eine dividendenzahlende Aktie, und Dividenden werden jedes Quartal ausgeschüttet. Im Jahr 2022 zahlte das Unternehmen vierteljährlich 0,913 USD pro Aktie aus.

Darüber hinaus hat das Unternehmen seit 2012 kontinuierlich seine Dividendenausschüttungen erhöht. Die jährliche Gesamtdividende pro Aktie stieg von 2,14 USD im Geschäftsjahr 2012 auf 3,52 USD im Geschäftsjahr 2022.

P&G, P&G-Aktie, Procter & Gamble Co

Aktuelle Entwicklungen, die Anleger beachten sollten         

P&G veröffentlicht starke Ergebnisse im neuesten Quartalsbericht [9]      

Nach überwiegend stagnierenden Ergebnissen im 2. Quartal 2023 erholte sich P&G stark in seinem neuesten Quartalsbericht. Für das 3. Quartal 2023 verzeichnete das Unternehmen moderate Zuwächse bei Nettoumsatz, organischen Umsätzen sowie verwässertem und bereinigtem Gewinn je Aktie (EPS).

Der Nettoumsatz belief sich auf insgesamt 20,1 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 4% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Gleichzeitig stiegen die organischen Umsätze um 7%, während sowohl das verwässerte als auch das bereinigte EPS um 3% auf 1,37 US-Dollar stiegen. Der operative Cashflow betrug 3,9 Milliarden US-Dollar.

Erfreulicherweise wurde ein organisches Umsatzwachstum in allen 10 globalen Kategorien des Unternehmens verzeichnet. Der aggregierte globale Wertanteil von P&G blieb im Vergleich zum Vorjahr unverändert. 

P&G verzeichnet stagnierende Ergebnisse im 2. Quartal 2023 [10]        

Für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2023 lieferte P&G einen Bericht ab, der hauptsächlich stagnierende Ergebnisse zeigte. Das Unternehmen erzielte einen Nettoumsatz von 20,8 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Die organischen Umsätze – bereinigt um die Effekte von Währungsumrechnungen, Akquisitionen und Veräußerungen – stiegen leicht um 5%. Der verwässerte Gewinn je Aktie (EPS) sank leicht auf 1,59 US-Dollar, ein Rückgang von 4% im Vergleich zum Vorjahr.

Der operative Cashflow betrug 3,6 Milliarden US-Dollar für das Quartal, wobei der Nettogewinn bei 4,0 Milliarden US-Dollar lag. Das Unternehmen hat etwa 4,2 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre zurückgegeben, darunter etwa 2,2 Milliarden US-Dollar an Dividendenzahlungen und 2 Milliarden US-Dollar an Rückkäufen eigener Aktien.

Chairman und CEO John Moeller wies darauf hin, dass die “soliden Ergebnisse in einem weiterhin sehr schwierigen Kosten- und Betriebsumfeld erzielt wurden”. Trotz erheblicher widriger Umstände, die voraussichtlich anhalten werden, ermöglicht der Bericht für das 2. Quartal dem Unternehmen, den Ausblick für das Umsatzwachstum zu erhöhen und den Leitfaden für das EPS-Wachstum beizubehalten.

“Wir bleiben unseren integrierten Strategien eines fokussierten Produktportfolios, der Überlegenheit, Produktivität, konstruktiven Störungen und einer agilen und verantwortlichen Organisationsstruktur verpflichtet.

“Diese Strategien haben es uns ermöglicht, einen starken Schwung aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Sie bleiben die richtigen Strategien, um die kurzfristigen Herausforderungen zu bewältigen und ein ausgewogenes Wachstum und Wertschöpfung zu erzielen,” fügte er hinzu.

Handeln Sie PG mit Vantage.           

Vantage bietet bequemen und sicheren Handel mit PG und anderen führenden Aktien. Mit Aktien-Differenzkontrakten (CFDs) können Händler Handelsmöglichkeiten auf Preisbewegungen der Aktie in alle Richtungen nutzen, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert besitzen zu müssen.

Handeln Sie PG ohne Kommissionen mit Vantage Aktien-CFDs. Melden Sie sich an und beginnen Sie noch heute mit dem Handel!

  • vantage academy open account

    Handelskonto eröffnen

    Entdecken Sie die unendlichen Handelsmöglichkeiten mit unserer modernen Plattform, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader gleichermaßen befähigt. Erleben Sie den risikofreien Handel auf den Märkten noch heute mit einem Demokonto.

  • vantage academy app

    Vantage-App herunterladen

    Handeln Sie unterwegs mit der Vantage All-in-One-Handels-App, wo reibungslose Ausführung und Marktzugang in Ihrer Handfläche zusammenkommen.

  • vantage academy start trading

    Mit dem Handel beginnen

    Sind Sie bereits Benutzer? Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um mit dem Handel von über 1.000 Produkten, einschließlich Forex, Indizes, Gold, Aktien und mehr, zu beginnen.