Important Information

You are visiting the international Vantage Markets website, distinct from the website operated by Vantage Global Prime LLP
( www.vantagemarkets.co.uk ) which is regulated by the Financial Conduct Authority ("FCA").

This website is managed by Vantage Markets' international entities, and it's important to emphasise that they are not subject to regulation by the FCA in the UK. Therefore, you must understand that you will not have the FCA’s protection when investing through this website – for example:

  • You will not be guaranteed Negative Balance Protection
  • You will not be protected by FCA’s leverage restrictions
  • You will not have the right to settle disputes via the Financial Ombudsman Service (FOS)
  • You will not be protected by Financial Services Compensation Scheme (FSCS)
  • Any monies deposited will not be afforded the protection required under the FCA Client Assets Sourcebook. The level of protection for your funds will be determined by the regulations of the relevant local regulator.

If you would like to proceed and visit this website, you acknowledge and confirm the following:

  • 1.The website is owned by Vantage Markets' international entities and not by Vantage Global Prime LLP, which is regulated by the FCA.
  • 2.Vantage Global Limited, or any of the Vantage Markets international entities, are neither based in the UK nor licensed by the FCA.
  • 3.You are accessing the website at your own initiative and have not been solicited by Vantage Global Limited in any way.
  • 4.Investing through this website does not grant you the protections provided by the FCA.
  • 5.Should you choose to invest through this website or with any of the international Vantage Markets entities, you will be subject to the rules and regulations of the relevant international regulatory authorities, not the FCA.

Vantage wants to make it clear that we are duly licensed and authorised to offer the services and financial derivative products listed on our website. Individuals accessing this website and registering a trading account do so entirely of their own volition and without prior solicitation.

By confirming your decision to proceed with entering the website, you hereby affirm that this decision was solely initiated by you, and no solicitation has been made by any Vantage entity.

I confirm my intention to proceed and enter this website Please direct me to the website operated by Vantage Global Prime LLP, regulated by the FCA in the United Kingdom

By providing your email and proceeding to create an account on this website, you acknowledge that you will be opening an account with Vantage Global Limited, regulated by the Vanuatu Financial Services Commission (VFSC), and not the UK Financial Conduct Authority (FCA).

    Please tick all to proceed

  • Please tick the checkbox to proceed
  • Please tick the checkbox to proceed
Proceed Please direct me to website operated by Vantage Global Prime LLP, regulated by the FCA in the United Kingdom.

×

Entdecken Sie Ihr Handelspotenzial Neu

Hier anfangen >
Schau Trader neu geboren

de

View More
SEARCH
  • ALLE
    Handel
    Plattformen
    Akademie
    Analyse
    Promotionen
    Über Uns
  • Search
Keywords
  • Forex
  • Vantage Rewards
  • Handelsgebühren
  • facebook
  • instagram
  • twitter
  • linkedin
  • youtube
  • telegram
PepsiCo (NASDAQ:PEP) Aktienüberblick – Alles, was Sie über PepsiCo wissen müssen

INHALTSVERZEICHNIS

PepsiCo (NASDAQ:PEP) Aktienüberblick – Alles, was Sie über PepsiCo wissen müssen

PepsiCo (NASDAQ:PEP) Aktienüberblick – Alles, was Sie über PepsiCo wissen müssen

Vantage Updated Updated Sat, 2024 February 17 06:06

Über PepsiCo

Unternehmensgeschichte [1,2,3,4,5]

PepsiCo entstand 1965 durch den Zusammenschluss von Pepsi-Cola und Frito-Lay, zwei bedeutenden Unternehmen in den Bereichen Erfrischungsgetränke und Snack-Lebensmittel. Seitdem ist PepsiCo zu einem der größten und bekanntesten Konzerne der Welt geworden, mit einer Produktpalette beliebter Marken wie Lay’s, Doritos, Cheetos, Gatorade, Pepsi-Cola, Mountain Dew, Quaker und SodaStream – unter anderem.

Die Geschichte von PepsiCo reicht bis ins späte 19. Jahrhundert zurück, als Caleb Bradham, ein Apotheker aus North Carolina, ein neues Erfrischungsgetränk entwickelte, das er “Brad’s Drink” nannte. Das Getränk bestand aus einer Mischung aus Zucker, Wasser, Karamell, Zitronenöl, Muskatnuss und anderen natürlichen Aromen. 1898 benannte Bradham sein Getränk in “Pepsi-Cola” um und begann, es in seiner Apotheke zu verkaufen. Die Marke gewann schnell an Popularität, und bis 1903 hatte Bradham die Pepsi-Cola Company gegründet. 

Im frühen 20. Jahrhundert konkurrierte Pepsi-Cola intensiv mit seinem Hauptkonkurrenten Coca-Cola um die Vorherrschaft auf dem Erfrischungsgetränkemarkt. Das Unternehmen erlebte in dieser Zeit mehrere Änderungen in Bezug auf Eigentumsverhältnisse und Management und kämpfte während der Großen Depression mit finanziellen Schwierigkeiten.

Jedoch erholte sich Pepsi-Cola in den 1940er Jahren unter der Führung von Walter S. Mack Jr., der innovative Marketingkampagnen und eingängige Radiowerbespots einführte und das Vertriebsnetz des Unternehmens erweiterte.

In der Zwischenzeit machte sich auch Frito-Lay in der Snack-Lebensmittelindustrie einen Namen. Das Unternehmen entstand 1961 durch den Zusammenschluss von Frito Company und H.W. Lay & Company, zwei etablierten Herstellern von Snack-Lebensmitteln. Das Flaggschiffprodukt von Frito-Lay war der Frito-Maischip, der in den 1930er Jahren von Elmer Doolin erfunden wurde. Im Laufe der Jahre führte Frito-Lay weitere beliebte Snack-Produkte ein, darunter Lay’s Kartoffelchips, Cheetos und Ruffles.

Im Jahr 1965 fusionierten Pepsi-Cola und Frito-Lay, um PepsiCo zu gründen, mit Donald M. Kendall als erstem CEO des Unternehmens. Durch den Zusammenschluss entstand ein mächtiger Konzern mit einem vielfältigen Markenportfolio, das die Bereiche Erfrischungsgetränke und Snack-Lebensmittel umfasste. Unter Kendalls Führung expandierte PepsiCo schnell durch eine Reihe von Übernahmen und Partnerschaften. Im Jahr 1977 übernahm das Unternehmen Pizza Hut und fügte später andere Restaurantketten wie Taco Bell und KFC hinzu.

In den 1980er Jahren sah sich PepsiCo einer neuen Herausforderung gegenüber, als Verbraucher sich zunehmend für gesündere Lebensmittel- und Getränkeoptionen entschieden. Als Reaktion darauf führte das Unternehmen neue Produkte wie Diet Pepsi und fettarme Snacks ein und erweiterte seine Präsenz auf dem Markt für abgefülltes Wasser und Säfte. Im Jahr 1998 fusionierte PepsiCo mit Tropicana Products, einem führenden Produzenten von Orangensaft und anderen Fruchtsäften.

Geschäftsbereiche  

Heute ist PepsiCo eine weltweit führende Kraft mit Geschäftstätigkeiten in über 200 Ländern und Gebieten. Die Marken des Unternehmens sind bekannte Namen, und seine Produkte werden in Supermärkten, Convenience-Stores, Restaurants und Verkaufsautomaten auf der ganzen Welt verkauft.

Der Hauptgeschäftsbereich von PepsiCo sind seine Nahrungs- und Getränkeproduktlinien. Das Unternehmen besitzt insgesamt 23 Marken und bietet weltweit Tausende von verschiedenen Produkten an.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Purchase, New York, USA. Die geschätzte Gesamtzahl der Mitarbeiter beträgt 315.000.

Informationen zur Aktie PEP 

PEP Handelsinformationen  

  • Primäre Börse: NASDAQ
  • Ticker: PEP
  • Land: USA
  • Währung: USD
  • Handelszeiten:   
    • Hauptbörse: 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr ET, Montag bis Freitag
    • Pre-Market: 4:00 Uhr bis 9:30 Uhr
    • After-Market: 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wann wurde PEP gelistet?   

Kurz nachdem Pepsi-Cola mit Frito-Lay fusionierte und PepsiCo bildete, wurde das Unternehmen 1965 an der NYSE gelistet. Der Aktienpreis betrug 0,75 USD pro Aktie. Im Dezember 2017 wechselte die Aktie von der NYSE zum NASDAQ Global Select Market.   

Aktiensplits  

PEP hat fünf Aktiensplits durchlaufen, die zwischen 1967 und 1996 stattfanden. Die Gesamtzahl der ausstehenden PEP-Aktien wird auf 1,38 Milliarden geschätzt.

DatumAktiensplits
Mai 19962 für 1
August 19903 für 1
Mai 19863 für 1
Mai 19973 für 1
Juni 19763 für 1

Dividenden [11]

PEP ist eine dividendenzahlende Aktie, und Dividenden werden vierteljährlich ausgezahlt. Im Jahr 2022 zahlte das Unternehmen insgesamt 4,524 USD pro Aktie für das Jahr, aufgeteilt auf vier Dividendenzahlungen.

PepsiCo, PepsiCo-Aktie, PepsiCo Inc

Aktuellste Entwicklungen, die Anleger beachten sollten   

PepsiCo verzeichnet zweistelliges Umsatzwachstum im ersten Quartal 2023.  

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2023 erzielte PepsiCo solide Umsatzergebnisse. Das Unternehmen verzeichnete ein Umsatzwachstum von 10,2% gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 17,85 Milliarden USD. Dies führte zu einem Gewinn pro Aktie (EPS) von 1,40 USD.

Aufgrund der starken Leistung im Quartal hat PepsiCo seine Prognose für das Jahr angehoben. Chairman und CEO Ramon Laguta sagte: “Aufgrund unseres starken Jahresbeginns erwarten wir nun, dass unser organischer Umsatz für das Gesamtjahr 2023 um 8 Prozent steigt (zuvor 6 Prozent), und der Kerngewinn pro Aktie in konstanter Währung um 9 Prozent steigt (zuvor 8 Prozent).”

Für das Quartal hat das Unternehmen insgesamt Rückzahlungen an Aktionäre in Höhe von rund 7,7 Milliarden USD angekündigt. Dies bestand aus Dividenden in Höhe von 6,7 Milliarden USD und Aktienrückkäufen in Höhe von 1,0 Milliarde USD.. 

Handeln Sie PEP mit Vantage.   

Vantage bietet bequemen und sicheren Handel mit PEP und anderen führenden Aktien. Mit Aktien-Differenzkontrakten (CFDs) können Trader Handelsmöglichkeiten in alle Richtungen nutzen, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert besitzen zu müssen.

Handeln Sie PEP ohne Komissionen mit Vantage Aktien-CFDs. Melden Sie sich an und starten Sie noch heute!

  • vantage academy open account

    Handelskonto eröffnen

    Entdecken Sie die unendlichen Handelsmöglichkeiten mit unserer modernen Plattform, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader gleichermaßen befähigt. Erleben Sie den risikofreien Handel auf den Märkten noch heute mit einem Demokonto.

  • vantage academy app

    Vantage-App herunterladen

    Handeln Sie unterwegs mit der Vantage All-in-One-Handels-App, wo reibungslose Ausführung und Marktzugang in Ihrer Handfläche zusammenkommen.

  • vantage academy start trading

    Mit dem Handel beginnen

    Sind Sie bereits Benutzer? Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um mit dem Handel von über 1.000 Produkten, einschließlich Forex, Indizes, Gold, Aktien und mehr, zu beginnen.