Important Information

You are visiting the international Vantage Markets website, distinct from the website operated by Vantage Global Prime LLP
( www.vantagemarkets.co.uk ) which is regulated by the Financial Conduct Authority ("FCA").

This website is managed by Vantage Markets' international entities, and it's important to emphasise that they are not subject to regulation by the FCA in the UK. Therefore, you must understand that you will not have the FCA’s protection when investing through this website – for example:

  • You will not be guaranteed Negative Balance Protection
  • You will not be protected by FCA’s leverage restrictions
  • You will not have the right to settle disputes via the Financial Ombudsman Service (FOS)
  • You will not be protected by Financial Services Compensation Scheme (FSCS)
  • Any monies deposited will not be afforded the protection required under the FCA Client Assets Sourcebook. The level of protection for your funds will be determined by the regulations of the relevant local regulator.

If you would like to proceed and visit this website, you acknowledge and confirm the following:

  • 1.The website is owned by Vantage Markets' international entities and not by Vantage Global Prime LLP, which is regulated by the FCA.
  • 2.Vantage Global Limited, or any of the Vantage Markets international entities, are neither based in the UK nor licensed by the FCA.
  • 3.You are accessing the website at your own initiative and have not been solicited by Vantage Global Limited in any way.
  • 4.Investing through this website does not grant you the protections provided by the FCA.
  • 5.Should you choose to invest through this website or with any of the international Vantage Markets entities, you will be subject to the rules and regulations of the relevant international regulatory authorities, not the FCA.

Vantage wants to make it clear that we are duly licensed and authorised to offer the services and financial derivative products listed on our website. Individuals accessing this website and registering a trading account do so entirely of their own volition and without prior solicitation.

By confirming your decision to proceed with entering the website, you hereby affirm that this decision was solely initiated by you, and no solicitation has been made by any Vantage entity.

I confirm my intention to proceed and enter this website Please direct me to the website operated by Vantage Global Prime LLP, regulated by the FCA in the United Kingdom

By providing your email and proceeding to create an account on this website, you acknowledge that you will be opening an account with Vantage Global Limited, regulated by the Vanuatu Financial Services Commission (VFSC), and not the UK Financial Conduct Authority (FCA).

    Please tick all to proceed

  • Please tick the checkbox to proceed
  • Please tick the checkbox to proceed
Proceed Please direct me to website operated by Vantage Global Prime LLP, regulated by the FCA in the United Kingdom.

×

Sind Sie long oder short auf Indizes?

Handeln Sie jetzt mit Indizes >
Long Oder Short Auf Indizes?

de

View More
SEARCH
  • ALLE
    Handel
    Plattformen
    Akademie
    Analyse
    Promotionen
    Über Uns
  • Search
Keywords
  • Forex
  • Vantage Rewards
  • Handelsgebühren
  • facebook
  • instagram
  • twitter
  • linkedin
  • youtube
  • telegram
Lot-Größen, Pips und Risiko-Rendite im Forex-Handel berechnen

INHALTSVERZEICHNIS

Lot-Größen, Pips und Risiko-Rendite im Forex-Handel berechnen

Lot-Größen, Pips und Risiko-Rendite im Forex-Handel berechnen

Vantage Updated Updated Fri, 2024 April 5 05:15

Beim Handel an den Finanzmärkten ist es entscheidend, die Lot-Größe, Pips und das Risiko-Rendite-Verhältnis zu verstehen. Dieser Artikel erklärt, was diese Begriffe bedeuten und wie man sie berechnet, um ein vielseitigerer Trader zu werden.

Was ist die Lot-Größe im Forex-Handel?

Der Begriff “Lot” taucht oft im Vokabular der Trader auf und bezieht sich auf die Größe eines Trades. Genauer gesagt bezeichnet ein “Lot” im Forex-Handel die Menge der gekauften oder verkauften Währungseinheiten.

Die Lot-Größe spielt eine immense Rolle im Risikomanagement. Die Unterschiede in den Lot-Größen fallen in 4 Kategorien: Standard, Mini, Micro und Nano [1].

LotsEinheiten
Standard1 Lot100.000
Mini0,1 Lot10.000
Mikro0,01 Lot1.000
Nano0,001 Lot100.000
Hier erfahren Sie alles über Mikro-Lots und Lot-Größen.

Am Beispiel von EURUSD entspricht der Kauf von 1 Standard-Lot EURUSD dem Kauf von 100.000 Einheiten der Basiswährung (EUR). Wenn der Preis von EURUSD bei 1,2000 liegt (1 Euro = 1,2 USD) und ein Trader 1 Lot kauft, entspricht dies dem Kauf von 100.000 Euro für 120.000 US-Dollar.

Mini-, Mikro- und Nanolots sind kleinere Aufteilungen des Standard-Lots. Der Grund, warum Trader eine kleinere Lot-Größe für den Handel verwenden, besteht darin, das Risiko zu minimieren, um große Verluste zu vermeiden. Ein Mini-Lot und ein Mikro-Lot machen jeweils 10% und 1% eines Standard-Lots aus. Während ein Nanolot nicht so häufig vorkommt und nur von ausgewählten Brokern angeboten wird.

Was sind Pips?

Ein “Pip” ist die Einheit der Erhöhung in einem Forex-Währungspaar und steht für “percentage in point”. Die meisten Forex-Währungspaare haben eine Länge von bis zu vier Dezimalstellen, und ein Pip befindet sich in der vierten Dezimalstelle.

A number of numbers and a line

Description automatically generated
Abbildung 1 – EURUSD Pip-Zählung (https://www.tradingview.com/x/sRePk5UD/)

Beachten Sie jedoch, dass der Pip für Forex-Paare mit dem Japanischen Yen normalerweise an der zweiten Dezimalstelle statt an der vierten Dezimalstelle liegt. Der Grund dafür, dass der Yen eine einzigartige Ausnahme von der Regel der vierten Dezimalstelle hat, liegt darin, dass 1 Japanischer Yen 1/100 des US-Dollars wert ist.

A diagram of numbers and a few words

Description automatically generated
Abbildung 2 – Pip-Zählung für Yen-Paare (https://www.tradingview.com/x/GhO3WWIx/)

Kombinieren Sie Ihr Verständnis von Lot-Größen mit Pips

Eine Faustregel besagt: Für jede geöffnete Standard-Lot-Position ist eine Pip-Bewegung 10 US-Dollar wert.

In ähnlicher Weise ist eine Pip-Bewegung bei einem Mini-Lot 1 US-Dollar wert und bei einem Mikro-Lot 10 Cent.

A close-up of a logo

Description automatically generated
Abbildung 3 – Lot-Größe mit Pip-Berechnung (https://www.tradingview.com/x/xhR7tlbN/)

Anhand des Beispiels von EURUSD aus Abbildung 4, wenn ein Trader die oben genannte Idee befolgt und eine Kaufposition von 1 Lot eröffnet, wäre der erwartete Verlust $1360 (136 Pips X $10/Lot) und der erwartete Gewinn $2720 (272 Pips X $10/Lot).

A graph with a line and a line graph

Description automatically generated
Abbildung 4 – EURUSD H4 Kaufhandelsidee (https://www.tradingview.com/x/9RWYcMKr/)

Was ist das Risiko-Rendite-Verhältnis?

Das Risiko-Rendite-Verhältnis wird von Tradern verwendet, um den erwarteten Gewinn eines Forex-Paares gegen den erwarteten Verlust zu berechnen. Diese Risikomanagement-Taktik wird von erfahrenen Tradern angewendet, um Investitionsmöglichkeiten zu analysieren und gilt als entscheidender Faktor für den Handelserfolg.

Um das Risiko-Rendite-Verhältnis eines Trades zu ermitteln, teilen Sie einfach die erwartete Rendite durch den erwarteten Verlust.

Abbildung 4 zeigt EURUSD auf dem H4-Chart. Wenn man eine Kaufhandelsidee plant, sollten der Einstiegspreis, der erwartete Verlustpreis (Stop-Loss) und der erwartete Gewinnpreis (Take-Profit) im Voraus geplant werden. Im obigen Beispiel beträgt der Stop-Loss-Preis vom Einstiegspreis 136 Pips, während der Take-Profit-Preis vom Einstiegspreis 272 Pips beträgt. Die Division des Take-Profit durch den Stop-Loss ergibt ein Risiko-Rendite-Verhältnis von 1:2.

Obwohl es scheinen mag, dass je höher das Risiko-Rendite-Verhältnis ist, desto mehr Gewinne erzielt werden können, ist es jedoch möglicherweise nicht praktikabel, unrealistische Risiko-Rendite-Ziele wie 1:20 festzulegen. Es ist wichtig, realistisch über das Risiko-Rendite-Verhältnis zu sein, damit die Handelsanalyse ohne emotionale Einflüsse durchgeführt werden kann.

Fazit

Das Verständnis der wichtigsten Konzepte der Lot-Größenbestimmung, der Pip-Berechnung und des Risiko-Rendite-Verhältnisses ist entscheidend, um die Grundlage für einen erfolgreichen Forex-Trader zu legen. Möchten Sie diese neuen Konzepte beim Handel mit CFDs anwenden? Eröffnen Sie ein Demo-Konto bei Vantage und beginnen Sie mit dem Handel oder gehen Sie direkt in die Live-Märkte.

References

  1. “What is Lot Size in Forex? – The World Financial Review”. https://worldfinancialreview.com/what-is-lot-size-in-forex/ . Accessed on 29 December 2022
  • vantage academy open account

    Handelskonto eröffnen

    Entdecken Sie die unendlichen Handelsmöglichkeiten mit unserer modernen Plattform, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader gleichermaßen befähigt. Erleben Sie den risikofreien Handel auf den Märkten noch heute mit einem Demokonto.

  • vantage academy app

    Vantage-App herunterladen

    Handeln Sie unterwegs mit der Vantage All-in-One-Handels-App, wo reibungslose Ausführung und Marktzugang in Ihrer Handfläche zusammenkommen.

  • vantage academy start trading

    Mit dem Handel beginnen

    Sind Sie bereits Benutzer? Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um mit dem Handel von über 1.000 Produkten, einschließlich Forex, Indizes, Gold, Aktien und mehr, zu beginnen.